Honigfahrrad.de

Mein wesentlicher Antrieb für die Imkerei ist das Arbeiten in und mit der Natur. Hinzu kommt die Vielfältigkeit der Aufgaben, die dem Imker einiges an Talenten abverlangt. Und natürlich der süße Lohn der Arbeit in Form von leckerem Honig.

Mit meinen 46 Jahren bin ich ein relativ junger Imker, der erst in den letzten Jahren begonnen hat, das Imker-Handwerk zu erlernen. Wichtig ist mir dabei, von erfahrenen Imker-Kollegen zu lernen. Dabei aber auch neue Ideen zu entwickeln und auszuprobieren.

Eine dieser Ideen hat zum Honigfahrrad geführt, mit dem der ökologische Aspekt der Imkerei bis zu Ihrer Haustür konsequent fortgeführt wird.

Mein Honig wird ausschließlich mit dem DIB-Label - also im traditionellen Imkerglas - verkauft. Dadurch unterliege ich der Kontrolle und den hohen Standards des Deutschen Imkerbundes.
Der Honig wurde "kalt geschleudert", also u. a. nicht erhitzt. Vor dem Abfüllen wird der Honig gerührt, damit er cremig bleibt. Belassener Honig wurde nicht gerührt und wird mit der Zeit i.d.R. etwas fester.

aktuelle Honigsorten:

30 g Sommertracht, gerührt
streichfester Honig im Geschenk- oder Probierglas
1,50 €
- Rapshonig, belassen
hell, mit ungewöhnlich intensivem Rapsaroma
ausverkauft
500 g Blütenhonig, gerührt
cremig flüssiger Honig, mit der Zeit etwas fester werdend
6,- €
250/500 g Sommertracht, leicht gerührt
noch flüssiger Honig mit den Aromen später Sommerblüten
4,-/6,- €
250 g Sommertrachr mit Linde, leicht gerührt
etwas dunklerer, ebenfalls noch flüssiger Honig mit kräftig-edlem Geschmack
4,- €
250 g Plankstädter Gartenblüte, gerührt
cremiger Honig, vielfältig im Geschmack
4,- €


Weitere Honigprodukte

5 mL Bienenwachs-Balsam, im Glastiegel
hergestellt aus Bienenwachs, Mandelöl und Honig
2,60 €
50 mL Propolis, in Alkohol (Ethanol)
von der Imkerei Martin, Ketsch
5,- €


Alle Preise verstehen sich inkl. Lieferung per Honigfahrrad (innerhalb Plankstadt).
Bitte beachten Sie, dass Honig ein Naturprodukt ist und daher nicht in beliebigen Mengen vorrätig sein kann. So sind die Honigvorräte zum Jahresbeginn stets knapper als direkt nach der Honigernte im Mai und Juni. Ich empfehle daher, frühzeitig zu bestellen oder sich vormerken zu lassen.

Verkauf nach Absprache.

Da verfügbare Mengen und Sorten ständig variieren, bitte ich um Verständnis, wenn Ihre Honigsorte nicht (mehr) vorrätig sein sollte.

Bestellungen, Anfragen nach Lieferterminen oder auch Fragen zu Produkten stellen Sie am besten über das nachfolgende Formular. Wir werden uns in jedem Fall bei Ihnen zurückmelden.
Natürlich können Sie uns auch anrufen oder sich persönlich bei uns melden.

 
Name: *
eMail: *
Telefon:
Straße:
Wohnort:
 
Ich bitte:   um eine Honiglieferung zum nächsten Termin
  um eine Vorbestellung
  um Informationen über ein Honig-Abonnement
  um Rückmeldung
 
Nachricht: *  
 
Mit dem * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt sein